Versorgungssicherheit

Strom

Eine sichere Versorgung mit elektrischer Energie ist die Grundlage für das Funktionieren der Wirtschaft und des täglichen Lebens. Damit diese Sicherheit gewährleistet wird, müssen alle Systeme der Energieversorgung 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag, zur Verfügung stehen. Dafür sorgen unsere hochqualifizierten Mitarbeiter tagtäglich.

Erdgas

Oberstes Gebot der Erdgasversorgung ist Sicherheit. Da Erdgas von Natur aus geruchlos ist, wird ein Geruchsstoff beigemengt, damit bei einem eventuellen Gebrechen das ausströmende Gas sofort zu riechen ist. Das gesamte rund 580 Kilometer lange Erdgasnetz der Energie Graz wird im Intervall mit hochempfindlichen Spürgeräten auf Dichtheit überprüft. Ein Entstör- und Bereitschaftsdienst steht 365 Tage zur Verfügung und das rund um die Uhr.

Fernwärme

Das Fernwärmenetz der Energie Graz ist mit einer Trassenlänge von über 380 Kilometern (das sind 760 Kilometer Rohrleitungen) eines der größten Wärmenetze Österreichs. Neben dem Einsatz eines Leckwarnsystems, welches bereits kleinste Undichtheiten meldet, werden die Leitungen mit Hilfe von Thermografiekameras regelmäßig überprüft, d.h. es kann die aus den Rohren austretende Wärme sichtbar gemacht werden. Über 5.935 Fernwärmeübergabestationen sorgen für wohlige Wärme in Graz, rund um die Uhr.

Schriftgröße: A A