Fahren und aufatmen!

Elektro Auto

Mobilität ist heute eine unverzichtbare Voraussetzung für das Funktionieren unserer modernen Gesellschaft. Schadstoffemissionen wie CO², Feinstaub und Kohlenstoff sowie Lärm sind leider die Nebenwirkungen die dabei auftreten.

Elektro-Fahrzeuge sind eine gute Alternative zu herkömmlichen Fahrzeugen, da sie nahezu geräuschlos sind und beim Fahren keinerlei Abgase produzieren. Sie sind eine Chance für den Klimaschutz und verringern die Abhängigkeit vom Erdöl.

Elektro-Fahrzeuge haben eine geringere Reichweite – auf den ersten Blick ein Nachteil. In Österreich sind jedoch rund 98% der Autofahrten kürzer als 100 Kilometer. Die reinen Elektro-Fahrzeuge der ersten Generation haben eine Reichweite von etwa 100 bis 200 Kilometern, was beweist dass Elektro-Fahrzeuge für den überwiegenden Teil der Autofahrten in Österreich bestens geeignet sind.

Elektromotoren werden in Zukunft eine zentrale Rolle gegenüber anderen alternativen Antrieben einnehmen. 

Schriftgröße: A A